Produkte

Im Hofladen bieten wir Ihnen unsere bäuerlichen Produkte an. Je nach Saison ändert sich daher unser Angebot. Wir leben und arbeiten mit der Natur, daher unterliegen unsere Produkte natürlichen Schwankungen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass nicht immer alle Artikel vorrätig sind. Kommen Sie einfach vorbei und lassen Sie sich vom aktuellen Angebot inspirieren.

Jeden Mittwoch und Freitag gibt es ab 13.00 Uhr frisches Bauernbrot, am Samstag gibt es Brot und Gebäck ab 9.00 Uhr.

Wir haben ein ständig wechselndes Angebot an Mehlspeisen. Torten und Kuchen auch auf Bestellung jederzeit möglich

Täglich gibt es frische Milch und Eier.

Folgende Milchprodukte bieten wir Ihnen an:

von der Kuh: Joghurt, Magerjoghurt, Vanillejoghurt, Kaffeejoghurt, Kinderjoghurt, Buttermilch, Sauermilch, Topfen, Magertopfen, Topfenbällchen, Rollinos, Topfenaufstriche, Butter

vom Schaf: reiner Schafkäse

von der Ziege: Topfen, Ziegenbällchen

Käse: Rohmilchkäse natur,  Rohmilchkäse mit Chili, Rohmilchkäse mir Bockshornklee, Pfeffer, Camembert, Grillkäse, Mozzarella

Bio Honigprodukte

Blütenhonig, Cremehonig, Waldhonig, Presshonig, Spezialhonige wie Haselnusshonig, Aroniahonig, Pollenhonig

neu: Himbeerhonig, Heidelbeerhonig

Propolis, Lippenbalsam, Honigwein, Wachstücher, Honigzuckerl

Öle: Olivenöl, Rapsöl, Leinöl und Mohnöl, Kürbiskernöl

Getränke: verschiedene Sirupe, Apfelmost, Birnenmost, Apfelsaft, Birnensaft, Verdünnsäfte, Eierlikör, Schnäpse und Liköre,

Obst der Saison, Fruchtaufstriche, eingelegtes Obst

verschiedenen Teigwaren, Lasagneblätter, Spätzle, Nudeln im Geschenksglas

Erdäpfel, Gemüse der Saison, eingelegtes Gemüse

fullsizeoutput_1253.jpeg

Kräutersalz, Kümmel, Bergtee, Olivenölseife

Fleischprodukte: Speck, Bradl, Hühnerfleisch auf Bestellung

Weiers bieten wir Ihnen folgende Artikel: Bitte um Verständnis, dass diese Artikel nicht immer vorrätig sind. Wir nehmen gerne Bestellungen entgegen.

Hascheeknödel, Marillenknödel, Zwetschkenknödel, Kaspressknödel, Fritatten, Leberknödel, Rindsuppe, geräucherte Fische

Fotos: Beate Hochstraßer